Stress und Hektik bestimmen oft den Alltag in der stationären Altenpflege. Das geht an die Substanz- körperlich und auch psychisch. Umso wichtiger, das Team stark zu machen und möglichst einfache und wirkungsvolle Möglichkeiten zu bieten, sich die Kräfte einzuteilen. Hierbei helfen unsere vier Module zum achtsamen Umgang mit sich und anderen. Durch kurzweilige Präsentationen voller Aha-Effekte und praktische Übungen im Film und als Audiodateien können Sie und ihr Team sofort loslegen. WICHTIG: Die Schulungen liegen zusätzlich auch als Film (ca. 30 Minuten pro Modul) vor. So haben Sie die Wahl, ob unsere Autorin die Schulungen präsentiert, oder ob Sie selbst referieren. Die Filme eigenen sich auch sehr gut zur Vorbereitung Ihrer eigenen Schulung.

ACHTSAMER UMGANG MIT SICH SELBST UND ANDEREN

Modul 1

Achtsamkeit

Lerninhalte  [mehr]
  • Prävention von Stress und Erschöpfung
  • Förderung körperlicher und mentaler Gesundheit
  • Steigerung von Wohlbefinden und Lebensqualität
Zielgruppen
Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, ehrenamtliche Mitarbeiter
Zeitdauer
90 Minuten
Benötigte Materialien
Computer, Beamer und Leinwand, Lautsprecher, ggf. Flipchart oder Tafel und Stifte

Modul 2

Selbstbewusst-Sein

Lerninhalte  [mehr]
  • Gesundes Selbstbewusstsein
  • Inneren Kritiker kennen lernen und entkräften
  • Intuition einüben und gewinnbringend nutzen
Zielgruppen
Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, ehrenamtliche Mitarbeiter
Zeitdauer
60 Minuten
Benötigte Materialien
Computer, Beamer und Leinwand, Lautsprecher, ggf. Flipchart oder Tafel und Stifte