Die Schulungsvideos zum Notfallmanagement sind eine sinnvolle Ergänzung zu Erste-Hilfe-Ausbildungen und Fortbildungen. Das Hauptaugenmerk liegt darauf, jene Notfälle zu beschreiben, die häufig auch in Einrichtungen der stationären Pflege auftreten können. In den Videos werden beispielsweise die Notfälle Herzinfarkt, KHK oder Phlebothrombose definiert, anschaulich die jeweilige Symptomatik beschrieben und die entsprechenden Sofortmaßnahmen dargestellt. Das schnelle Erkennen einer akuten Bedrohung der Vitalfunktionen hilft Leben zu retten und kann schwere Schädigungen oder bleibende Behinderungen vermindern bzw. nicht entstehen lassen.

Der Erfolg der ärztlichen Therapie ist abhängig von:
• dem raschen Erfassen der Auffindesituation
• dem schnellen Erkennen der typischen Symptome
• der Zuordnung der Symptomatik zum entsprechenden Krankheitsbild
• der notwendigen Erstversorgung bzw. Stabilisierung des Betroffenen
• der Organisation des Versorgungsablaufes bis zum Eintreffen des Notarztes

Die kurzen Schulungen sind für alle Mitarbeiter geeignet.

Modul 1

Notfallschulungen

Lerninhalte  [mehr]
  • rasches Erfassen der Auffindesituation
  • schnelles Erkennen der typischen Symptome
  • Zuordnung der Symptomatik zum entsprechenden Krankheitsbild
  • notwendige Erstversorgung bzw. Stabilisierung des Betroffenen
  • Organisation des Versorgungsablaufes bis zum Eintreffen des Notarztes
Zielgruppen
Pflegefachkräfte, Betreuungskräfte, Pflegehilfskräfte, Betreuungshilfskräfte, ehrenamtliche Mitarbeiter, Auszubildende
Zeitdauer
siehe Schulungsvideos
Benötigte Materialien
Computer, Beamer und Leinwand, Lautsprecher